Comer See mit Bernina Express

Wanderreisen Comer See Bernina Express Reisewelt Rombach

Wanderreise

Der Comer See, einer der größten norditalienischen Seen, besticht durch kontrastreiche Vielfalt: Durch das mediterrane Klima südlich der Alpen gedeihen subtropische Pflanzen, während sich im klaren Wasser die mit Schnee bepuderte, umliegende Bergwelt spiegelt. Auf unseren abwechslungsreichen Wanderungen lernen wir die Gegend aus allen Perspektiven kennen und werden immer wieder durch atemberaubende Ausblicke auf pittoreske Gipfel und die blaue Weite des Sees belohnt. Neben der wunderschönen Natur beeindrucken uns kleine Dörfchen mit alten Villen und viel Charme und natürlich die „Seehauptstadt“ Como.

Reisebeschreibung



Tag 1 – Anreise und Viamala-Schlucht

Der Wanderbus holt Sie an Ihrem Zustiegsort ab und wir beginnen unsere Reise über die Alpen in Richtung Süden. Einen Zwischenstopp machen wir in der Schweiz, wo wir bei einer kleinen Wanderung in der bekannten Viamala-Schlucht in Schwung kommen. Abends kommen wir in unserem Hotel am See an und lassen den Tag bei einem guten Essen ausklingen.
Gehzeit ca. 1 Std. ca. 100 Hm – auf und ab
    
Tag 2 – Von Brunate nach Torno
Unsere heutige Tour beginnt in Como, von wo aus wir mit der Standseilbahn, die Ihre Ursprünge im vorletzten Jahrhundert hat, in das Bergörtchen Brunate fahren. Von dort aus beginnt unsere Wanderung auf einem aussichtsreichen Höhenweg durch lichte Wälder in unseren Zielort Torno. Immer wieder erhaschen wir Blicke auf das blaue Wasser und die umliegenden Berge. Ab Torno fahren wir mit dem Schiff zurück zu unserem Ausgangsort, Como, wo wir noch freie Zeit genießen können.
Gehzeit ca. 3,5 Std. ca. 150 Hm – auf und 700 ab

Tag 3 – Aussichtsbalkon über Norditalien
Eine echte Gipfelwanderung steht heute auf dem Programm: wir erklimmen wir den „Monte San Primo“ auf der Halbinsel von Bellagio. Wir werden mit herrlichen Ausblicken und einem 360 °Panorama auf den See, die Alpen und die Poebene belohnt und fühlen uns wie auf einem gigantischen Aussichtsbalkon. Zurück geht es mit dem Wanderreisebus zum Hotel.
Gehzeit ca. 4 Std. ca. 400 Hm – auf und ab

Tag 4 – Dörfchen der Nordküste
Heute bringt uns der Wanderbus in den Norden des Comer Sees, wo wir ausgehend vom Küstenort Domaso eine abwechslungs- und aussichtsreiche Wanderung starten. Unser Weg führt durch kleine, uralte Dörfchen und enge Gassen, vorbei an historischen Gemäuern und durch grüne Wälder. Immer wieder streifen unsere Blicke Berge und Wasser. Nach unserer Tour fahren wir nach Varenna, ein romantisches Städtchen am Wasser, das oft als „schönster Ort am Comer See“ gerühmt wird – nicht zu Unrecht, finden wir.
Gehzeit: ca. 3 Std. ca. 250 Hm – auf und ab

Tag 5 – Abreise und Fahrt mit dem Bernina-Express
Heute verlassen wir den Comer See nach erlebnisreichen Tagen wieder. Doch die Reise ist noch nicht vorbei! Als absolutes Highlight präsentiert sich uns die Fahrt mit dem Bernina-Express, der uns durch eine märchenhafte Bergwelt wie aus dem Bilderbuch weiter in Richtung Heimat bis nach Thusis bringen wird, wo wir wieder in den Wanderbus umsteigen, der uns zurück in den Schwarzwald bringt.

Alle Wanderungen setzen Trittsicherheit und normale Wanderkonditionen voraus. Ebenso gute Wanderschuhe und bei Bedarf Telestöcke.
Die Wahl der Tagestour richtet sich stets auch nach dem Wetter.
Änderungen vorbehalten.

Leistungen

  • erstes Frühstück auf der Hinfahrt
  • Alle Fahrten im gemütlichen Reisebus
  • 4x Übernachtung mit Halbpension in sehr gutem 3*-Hotel direkt am See
  • geführte Wanderungen, Schwierigkeit: mittel
  • Standseilbahn Como nach Brunate
  • Alle Bootsfahrten
  • Fahrt mit dem Bernina-Express von Tirano nach Thusis
  • Kurtaxe

Leistungen

Datum: 26.04. – 30.04.2020
Preis: 590 € p.P. mit Halbpension
EZ-Zuschlag: 120 €

weitere Informationen

erteilen Ihnen Sophia & Marc Rombach,
Tel: +49 (0) 78 36 / 95 59 03,
E-Mail: info@wanderreisen-rombach.de

Anfrageformular