Wanderurlaub, Wintersport und Soft- Wanderreisen

Wanderreisen LagoMaggiore Reisewelt Rombach

Wanderreise

Der Lago Maggiore und seine Umgebung ist eine außergewöhnlich schöne Landschaft, eingebettet in einer interessanten Bergkulisse, mit seinen wilden und steilen Seitentälern. Hier gibt es Winkel, in denen scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Auf romantischen Wanderwegen durch Jahrhunderte alte Wälder bewundern wir uralte Baukunst und genießen das überwältigende Panorama des Lago Maggiore und seiner Inseln, sowie die Gletscher des Monte Rosas.

Tag 1 - Anreise

über S. Bernardino - Pass - oder Gotthard – Bellinzona – Locarno. Von hier hinein in das Valle Maggia und Bavona. Das Bavonatal ist das steilste und wildeste Tal der Alpen. Auf dem Transumanza –Weg wandern wir durch uralte aus Stein gebaute Dörfer entlang des Bavonaflusses. Auf diesem Pfad wurden die Tiere auf die Alm getrieben. Am Schluss der Wanderung erreichen wir Foroglio mit dem bekanntesten und größten Wasserfall des Tales. Nach der Kaffeepause Fahrt entlang der Küste nach Premeno; Zimmerverteilung und Abendessen.
    
Tag 2 - Premeno – Rund um den schönsten Hügel des Lago Maggiore
Vom Hotel wandern wir zum bekannten Aussichtspunkt Tornicco, welcher für besonderes Heilwasser bekannt ist. Durch alte Villen führt der Weg zum 1050 m hohen Sasso Corbe, wo wir herrliche Blicke in das Intrascatal haben, mit seinen 7 Dörfern und im Hintergrund die vier weißen Gipfel des Monte Rosas. Weiter führt der Weg  zum nächsten Gipfel-Pizzo d`Omo 1070 m. Von hier blicken wir über die nördliche Bergkette des Lago`s. Über das Dorf Manegra und den Fernsehturm von Pollino, mit vielen Aussichten auf den Lago Maggiore, erreichen wir unser Hotel.
Gehzeit 4 Std. 400 Hm - auf und ab

Tag 3 - Mottarone Berg und Orta See
Fahrt entlang des Barromäischen Golfes. Eine aussichtsreiche Serpentinenstrasse führt  hinauf zum Mottarone Berg. Unsere beschauliche Wanderung führt vorbei an interessanten Felsformationen über drei Gipfel hinweg, Wir genießen das 360° Panorama auf die umliegende Bergkulisse und sieben Seen bis hin zur Poebene. Nach der Mittagpause besuchen wir Orta und evtl. die Insel San Giulio am Orta See  ( kleine Schifffahrt - je nach Wetterlage ).   
Gehzeit 3 Std. Hm 350 - auf und ab

Tag 4 - Tessin und das berühmte Verzascatal
Fahrt entlang der Küste des Lago Maggiore bis Locarno ( Schweiz), hinein in das enge Tal mit einem Stausee und einer mittelalterlichen Bogenbrücke. Hier beginnt unsere beschauliche Wanderung entlang der Verzasca mit ihrem türkisgrünen Wasser und fantastischen Wasserfällen und Schluchten nach  Sonogno 950 m.  Hier bewundern wir einen der schönsten aus Stein gebauten Orte der Region.  Nach Einkehr Rückfahrt ins Hotel
Gehzeit: 5 Std. 350 Hm auf

Tag 5 - Monte Rosa das höchste Bergmassiv Italiens mit Gletschereis
Nach Fahrt durch das Ossola und Anzasca -Tal erreichen wir Macugnagna am Talschluss. Mit dem Sessellift fahren wir von Pecetto zur Berggaststätte Belvedere am Fuße des Gletschers. Wir wandern hinauf zum Rifugio Zamboni 2060 m und zum Loccesee 2300 m. Hier genießen wir die herrliche Aussicht auf das berühmte Massiv der vier Gipfel des Monte Rosa und hören das berstende Eis, wenn die Sonne kräftig scheint. Beeindruckend sind die Geräusche und das Dröhnen des Gletschers. Nach ausgiebiger Pause am See oder im Rifugio geht es zurück nach Macugnagna dem bekannten Holzfällerort.
Nach Besichtigung und Einkehr geht es zurück in unser Quartier.
Gehzeit: 4 Std. Hm 500 - auf und ab

Tag 6 - Inselzauber auf dem Lago Maggiore
Heute besuchen wir die drei Barromäischen Inseln im italienischen Teil des Lago Maggiore. Mit einem örtlichen Reiseleiter fahren wir in einem Privatboot auf die Isola Madre;  Isola Bella (nach der Commtesse Isabella benannt) und die Insel der Fischer „Isola Pescatori“. Auf jeder Insel haben wir Zeit für Besichtigungen z.B. Schloss und botanischer Garten. Möglichkeit zur Einkehr in Fischlokalen, zum “lädele“ oder zum Baden. Nach der Rückfahrt mit dem Boot machen wir eine Stunde Pause in Pallanza.
Gehzeit: 4 Std. 200 Hm auf und 400 Hm ab

Tag 7 - Heimreise

Alle Wanderungen setzen Trittsicherheit und normale Wanderkonditionen voraus. Ebenso gute Wanderschuhe und bei Bedarf Telestöcke.
Die Wahl der Tagestour richtet sich stets nach dem Wetter.

Leistungen
  • erstes Frühstück auf der Hinfahrt
  • Fahrt im Top Class Bus
  • 6x Übernachtung mit Halbpension 3*-Hotel
  • 4x geführte Wanderungen Schwierigkeit: mittel
  • 1x Ausflug Barromäische Inseln mit Boot
  • alle Fahrten vor Ort inkl. Bahnfahrten
  • Sessellift - Belvedere - Monte Rosa
Datum & Preise

Datum:
Preis:
EZ-Zuschlag:

weitere Informationen

erteilt Ihnen Marc Rombach, Tel: 0 78 36 / 95 59 03, eMail: info@wanderreisen-rombach.de

 

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt.

 






Cookies ermöglichen eine Vielzahl von Funktionen, die Ihren Besuch bei uns angenehmer gestalten und teilweise notwendig sind, um unsere Webseite ordnungsgemäß darzustellen. Stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu?
Weitere Informationen Ok Ablehnen