Wanderurlaub, Wintersport und Soft- Wanderreisen

Wanderreisen Andorra Reisewelt Rombach

 

Wanderreise

Das Fürstentum Andorra, ein Zwergstaat, liegt zwischen Frankreich und Spanien in den Ostpyrenäen. Die Kontraste sind vielfältig; so finden wir eine ursprüngliche Natur mit reicher Flora und Fauna, herrliche Berge mit vielen Seen, Wasserfällen und klaren Bächen, welche die Täler durchziehen. Daneben alte und mondäne Ortschaften beliebte Wintersportorte und ein Eldorado für Wanderer.


Anreise mit dem Flugzeug

Hier erwartet die Gruppe Marc + Sophia mit dem bekannten Wanderreisen-Bus. Danch fahren wir über Foix  nach Andorra, anschl.Zimmerbezug und Abendessen mit einem reichhaltigen Buffet und guten Tropfen
    

Pessons Seen - wie Perlen aneinander gereiht
Kurze Anfahrt über Soldeu zum Ausgangspunkt Grau Roig. Die Wanderung führt durch eine wunderschöne Granitlandschaft des ,,Circ de Pessons“ hinaufin einen von 3 Gipfel (2858 m) umgebenen Bergkessel. Eine Vielzahl von Bachläufen,Blumenwiesen und Terrassen, dazu 15 Seen prägen diese Bergidylle. Faszinierende Rundblicke auf die mächtigen Gipfel und Bergkämme des östlichen Andorras begleiten uns bis zur Einkehr im Restaurant Estany. Danach kurzer Abstieg zum Parkplatz.
Gehzeit 4 Std. Hm 650 - auf und ab

Grenzgipfel mit blendender Aussicht
ASchon die Anfahrt durch 3 Täler ist eine Augenweide. An der Talstation Coma del Forrat (2220 m) beginnt unsere Wanderung. Über einen alpinen Weg erreichen wir 3 hintereinander liegende Bergseen. Die Blumenvielfalt und das grün schimmernde Wasser der Estany Seen sind einzigartig. Über Almwiesen und Felsformationen gehen wir in dieser einsamen Hochgebirgslandschaft bergan und treffen auf die Grenze zu Frankreich. Vom Pic de Creussans genießen wir eine Aussicht über unzählige Gipfel der Pyrenäen. Anschließen Rückfahrt mit dem Sessellift zum Ausgangspunkt.
Gehzeit: 4 Std. 600 Hm auf

Naturschutzpark hoch über dem Vall de Canillo
Fahrt zur Wallfahrtskirche von Meritxell, nach Besichtigung wandern wir hoch über den Tälern auf dem Panoramaweg zum idyllisch gelegenen Estany d`Engolasters. Hier haben wir die Möglichkeit zur Einkehr oder Picknick am See. Ein alpiner Weg führt uns hinunter nach Encamp, hier besichtigen wir den Altstadtkern und das moderne Rathaus. Nach ausgiebigem Bummel, Rückfahrt zum Hotel.
Gehzeit: 4 Std. Hm 50 - auf und 300 ab

Die stille Oase „Vall de Incles“
In Incles beginnt unsere beschauliche Tour entlang des Bachlaufes, leicht auf undab, vorbei an alten Bauernhöfen erreichen wir den Talgrund. Der Weg führt bergauf durch Blumen und Rhododendron Hänge, wir überwinden mehrere Talstufen mit vielen Wasserfällen. Nach einer von Rinnsalen durchzogene Hochfläche gelangen wir zum Juclar Stausee, umgeben von einer interessanten Bergkulisse, wo wir im Refugi de Juclar einkehren. Abstieg zum Ausgangspunkt auf gleichem Wege.
Gehzeit: 4,5 Std. 650 Hm auf und ab

Zwei Täler & ein exzellenter Aussichtsgipfel
Kurze Anfahrt ins Blumen Tal von Ransol, hier Aufstieg über alpine Pfade und Almen zum Gipfel Colada 2448 m. Die Gipfelaussicht ist überwältigend, ein Grossteil Andorras mit tiefen Tälern, liegt uns zu Füßen. Über die Salamanderseen steigen wir ab ins Incles Tal oder nach El Tater.
Gehzeit: 5 Std. 700 Hm auf und ab

 Das Venedig des Ariege
Nach dem Frühstück. Fahrt nach Foix. Hier besuchen wir den längsten unterirdischen Fluss Europas „ Labouiche “ und dessen imposante Tropfsteinhöhlen. Aufenthalt in Foix mit seinem mittelalterlichen Schloss. Anschließend Weiterfahrt nach Lyon mit Zwischenübernachtung

Heimreise
Nach dem Frühstück in unserem Hotel in Lyon werden wir noch die Altstadt und die Kathedrale besichtigen. Anschließend Heimfahrt in unsere Heimatorte.

Alternativen:
* Der ,,magische Berg“ Andorras - Pico de Casamanya im Herzen Andorras
*Der bekannte Eisenweg von Llorts nach Ordino Nationalpark Sorteny mit Botanischem Garten
Die jeweilige Tagestour richtet sich stets nach dem Wetter 

Änderungen vorbehalten

Leistungen
  • Flug Basel nach Toulouse
  • Fahrt im Top Class Bus
  • 1x Übernachtung mit Halbpension (Lyon)
  • 7x Übernachtung Halbpension 4*-Hotel (El Tarter/Andorra)
  • 6x geführte Wanderungen Schwierigkeit: mittel
  • Eintritt mit Bootsfahrt für den unterirdischen Fluss "La Bouche"
  • alle Fahrten vor Ort
Datum & Preise

Datum:
Preis:
EZ-Zuschlag:

weitere Informationen

erteilt Ihnen Marc Rombach, Tel: 0 78 36 / 95 59 03, eMail: info@wanderreisen-rombach.de

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt.
 






Cookies ermöglichen eine Vielzahl von Funktionen, die Ihren Besuch bei uns angenehmer gestalten und teilweise notwendig sind, um unsere Webseite ordnungsgemäß darzustellen. Stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu?
Weitere Informationen Ok Ablehnen