Tannheimer Tal

Wanderreisen Tannheimer Tal Reisewelt Rombach

Wanderreise

Das rund 15 km lange Tannheimer Tal begeistert durch seine vielen Facetten: In einer Bergwelt wie im Bilderbuch, mit saftigen, weiten Wiesen und steilen Gipfeln, bleiben für den begeisterten Wanderer keine Wünsche offen. Die malerische Bergkulisse, die uns an allen 5 Tagen begleiten wird, die klaren Seen im Tal, die alpinen Pfade in pittoresken Landschaften – all das wird unsere Herzen höherschlagen lassen. Unterwegs eine herzhaft-alpenländische Einkehr und abends ausspannen in der Sauna… so fühlt sich Urlaub an!

 

YouTube-Video mit weiteren Impressionen: Wanderreise Tannheimer Tal www.wanderreisen-rombach.de – YouTube

Reisebeschreibung

Tag 1 – Anfahrt und Panoramawanderung
Morgens werden Sie vom Wanderbus an Ihrem Zustiegsort abgeholt. Wir beginnen gemeinsam unsere Reise in das Hochtal im Norden Österreichs. In Tannheim angekommen steht bereits die erste Wanderung auf dem Programm. Bei einer Genusstour auf dem Panoramawanderweg durchs Tannheimer Tal können wir uns am Nachmittag des Anreisetags schon einmal „warmlaufen“ und die Bergluft schnuppern. Abends lassen wir den Tag bei einem guten Abendessen in unserem gemütlichen Hotel in Tannheim ausklingen.
Gehzeit: ca. 3,5 h Höhenmeter: ca. 200 auf und ab
   
Tag 2 – Verwunschene Bergwelt
Heute nehmen wir die Bergbahn „Füssener Jöchle“, um unseren Ausgangspunkt zu erreichen. Unsere heutige Rundwanderung über die Otto-Mayr-Hütte führt über alpine Pfade, durch malerische Bergkessel und über Höhenwege, die uns herrliche Blicke in Richtung Füssen und auch auf die gegenüberliegenden Berge ums Tannheimer Tal schenken werden. Ganz nah kommen wir heuten den mächtigen, das Tal dominierenden Gipfeln „Gimpel“ und „Rote Flüh“. Nach unserer Mittagsrast erreichen wir durch einen Aufstieg wieder den Ausgangspunkt und werden von der Gondelbahn zurück ins Tal gebracht.
Gehzeit: ca. 4,5 h Höhenmeter: ca. 500 auf und ab

Tag 3 – Landsberger Hütte und malerischer Vilsalpsee
Unsere heutige Wanderung startet auf 1.770 m an der Bergstation der Neunerköpfle-Seilbahn. Von dort aus führt uns ein alpiner Höhenweg durch das Bergpanorama und schließlich, nach einem lohnenden Aufstieg, zur malerisch gelegenen Landsberger Hütte. Der Abstieg führt uns vorbei an Lache, Traualpsee und Vilsalpsee und macht so unsere tagesfüllende Wanderung noch zu einer drei-Seen-Tour.

Gehzeit: ca. 5,5 h Höhenmeter: ca. 400 auf 900 ab
Alternative: Rundwanderung ab der Bergstation über die Strindenalpe. Alpine Pfade aber weniger lang und anspruchsvoll.

Gehzeit: ca. 2,5 Std. Höhenmeter: ca. 200

Tag 4 – Gipfeltour auf den Iseler
Heute erwartet uns ein besonderer Leckerbissen: Eine Gipfel-Wanderung in der Grenzregion zwischen Österreich und Deutschland. Die Wannenjochbahn bringt uns auf 1.570 m Höhe, von wo aus wir unsere Rundwanderung beginnen. Diese führt uns zuerst über den Schmugglerpfad, bevor wir in den Aufstieg starten, der uns in einigen Serpentinen über alpine Pfade zum Gipfel des Iseler führt. Dieser Berg belohnt uns mit einem 360 °-Panorama und traumhaften Ausblicken. Die Runde schließt sich wieder an der Bergstation der Seilbahn, wo noch eine gemütliche Abschlusseinkehr möglich ist.
Gehzeit: ca. 4 h Höhenmeter: ca. 550 auf und ab

Tag 5 – Wanderung „Zugspitzblick“ und Heimreise
Heute ist der Tag der Heimfahrt gekommen. Doch die Reise ist noch nicht vorbei! Eine letzte Wanderung führt uns am nördlichen Rand des Tannheimer Tals auf halber Höhe aussichtsreich durch Wälder und Wiesen. Vom Aussichtspunkt „Zugspitzblick“ am Ende der Tour können wir bei gutem Wetter in der Ferne einen Blick auf den höchsten Gipfel Deutschlands erhaschen – perfekt, um sich von der Bergidylle zu verabschieden. Anschließend bringt uns der Wanderreisebus wieder zurück in den Schwarzwald.
Gehzeit: ca. 2,5 h Höhenmeter: ca. 300 auf und ab

Änderungen vorbehalten.
Anspruch nach SAC-Wanderskala: T1 – T2, selten T3
Gute Trittsicherheit und Kondition für 6 Std. Gehzeit bei normalem Wandertempo erforderlich.

Leistungen

  • erstes Frühstück auf der Hinfahrt
  • An- und Heimreise im gemütlichen Reisebus
  • Alle Fahrten vor Ort
  • 4x Ü/HP im 4*-Hotel mit Wellnessbereich
  • Klimatisierte Zimmer mit Bad, WC, TV
  • geführte Wanderungen
  • Kurtaxe
  • Seilbahnen (in Gästekarte inkludiert)

Termine & Preise

Datum: 13.07. – 17.07.2022
Preis: 550 € p.P. mit Halbpension inkl. Seilbahnen
EZ-Zuschlag: 90 €

weitere Informationen

erteilen Ihnen Sophia & Marc Rombach,
Tel: +49 (0) 78 36 / 95 59 03,
E-Mail: info@wanderreisen-rombach.de

Anfrageformular